Akkordeon

Ira Shiran spielt Akkordeon seit seinem 8. Lebensjahr. Er ist im Süden Israels aufgewachsen und zog mit 16 Jahren zum Studium an die “Israeli Arts and Science Academy” nach Jerusalem, wo er ein umfangreiches Musikstudium absolvierte und 2002 seinen Abschluss machte. Danach hat er an der “Rubin Akademie für Tanz und Musik” studiert. Shirans Akkordeonrepertoire konzentrierte sich auf Balkan- und Roma-Balkan Musik. Um diesen Stil zu vervollkommnen, nahm er Unterricht in verschiedenen Balkanländern bei Koryphäen dieses Genres. Ira trat in verschiedenen Theater und Sinfonieorchestern, sowohl als Solist, als auch als Orchestermitglied auf. Unter anderem im “HaBima National Theater” in Israel. Er komponiert Akkordeonstücke, Lieder, Theatermusik und Orchesterarrangements. Im Oktober 2016 zog Ira nach Berlin, um neue musikalische Horizonte zu erschließen. Seit Dezember 2018 ist Ira Berliner Stadtmusikant und freut sich sein Können und seine Begeisterung für dieses Instrument mit anderen zu teilen.

Sprachen: Deutsch, Englisch